Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Vallox MV 350 Feuchtigkeitssensor?
Verfasser:
Drexta
Zeit: 24.09.2018 16:40:25
0
2685015
Hallo zusammen,

lt. der Hompage von Vallox haben alle neuen MV- Geräte einen Feuchtigkeitssensor und regeln dadurch die Lüfterleistung.

https://vallox.de/Loesungen/Professional_Line

Ist das eine neue Technik? Halte ich schon für Sinnvoll...

Gruß

Verfasser:
hbrockmann
Zeit: 24.09.2018 17:40:36
0
2685029
auch für die "alten" geräte gab es einen feuchtigkeitssensor der an den 0-10v steuereingang angeschlossen wurde.

habe ich leider für ~250,- einbauen lassen..
prinzipiell funktioniert er, aber im nachhinein hätte ich ihn weglassen sollen.

ich steuere meine vallox jetzt über einen feuchtigkeitssensor meiner homematic und technisch mit einem 4-fach aktor.
dahinter noch eine platine die die 4 einstellbaren spannungen erzeugt und auch noch einen manuellen schalter hat.

für die homematic haben mich die komponenten nicht mehr gekostet, aber man ist erheblich(!) flexibler in der steuerung und programmierung der lüftung.

Verfasser:
Drexta
Zeit: 24.09.2018 18:14:15
0
2685044
Hier ließt man es so als wenn der Feuchtigkeitssensor serienmäßig in der Anlage verbaut sein würde.

Kenne ich sonst nur von Maico Anlagen.

Verfasser:
truce
Zeit: 13.10.2018 00:22:44
0
2691748
Japp.
Kann ich bestätigen.
Ist verbaut und regelt entsprechend der eingestellten Feuchtigkeit hoch oder runter

Verfasser:
Drexta
Zeit: 14.10.2018 08:34:18
0
2691974
Top! Wie alt ist deine Anlage truce?

Verfasser:
truce
Zeit: 14.10.2018 11:14:45
0
2692017
Eingebaut im Frühjahr 2018.
Inbetriebnahme Juli 2018.

Dachten eigentlich, dass die Luft zu trocken wird mit der Lüftung.

Durch Feuchterückgewinnung haben wir zwischen 60-70% rel. Luftfeuchtigkeit.
Echt Top.

Aktuelle Forenbeiträge
cacer schrieb: 0,7bar verlust in 2 tagen müsste doch eigentlich ne pfütze hinterlassen. bei meiner druckprobe von 870m pe32x3 rohr habe ich um 2bar druck abzulassen 600ml(599g) gemessen. hast du noch ein mag mit...
gutheiz schrieb: Hallo. Lese mal in deiner Installationsanleitung unter MENÜ /HEIZEN/HEIZGRUNDEINSTELLUNGEN den Text zu : Hysterese Sommerbetrieb. Dann schau dir deine eingestellten Werte an. Wenn die Anlage im Sommerbetrieb...
ANZEIGE
Ähnliche Forumsthemen für Sie
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik