Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 20.12.2017

Taconova präsentiert sich auf der Swissbau

Aktuelles zur Frischwarmwasser-Technologie

Am 16. Januar 2018 öffnet die Swissbau in Basel wieder ihre Tore. Auf der größten Baumesse der Schweiz zeigen bis zum 20. Januar zahlreiche Aussteller der Bauwirtschaft ihre Innovationen und Highlights. Erneut mit dabei: die Taconova AG, die dieses Mal den Fokus ganz auf das hochaktuelle Thema Frischwarmwasser-Technologie legt. Besucher erwartet in Halle 1.2, Stand C09 ein ganz besonderes Konzept: Ein Schulungsstand frischt das Wissen zum Thema auf, vertieft es und präsentiert gleichzeitig die durchdachten Lösungen von Taconova.

Besucher erwartet auf der Swissbau in Halle 1.2, Stand C09 ein ganz besonderes Konzept: Ein Schulungsstand frischt das Wissen zum Thema Frischwarmwasser-Technologie auf, vertieft es und präsentiert gleichzeitig die durchdachten Lösungen von Taconova.<br />Bild: Taconova
Besucher erwartet auf der Swissbau in Halle 1.2, Stand C09 ein ganz besonderes Konzept: Ein Schulungsstand frischt das Wissen zum Thema Frischwarmwasser-Technologie auf, vertieft es und präsentiert gleichzeitig die durchdachten Lösungen von Taconova.
Bild: Taconova

Taconova steht für über 55 Jahre Erfahrung im Bereich Gebäudetechnik und entwickelt und produziert seit gut zehn Jahren Lösungen im Bereich Frischwarmwasser-Technologie. Auf der Swissbau im Januar 2018 zeigen die Taconova-Spezialisten direkt am Stand die cleveren Systemlösungen aus ihrer Produktpalette – geeignet für den Einsatz in privaten Wohnobjekten, öffentlichen Gebäuden sowie Gewerbe- und Industrieliegenschaften. Von dieser Verbindung aus Schulungsstand und Präsentation der Produkte im direkten Einsatz profitieren Kunden und Interessenten am Stand ganz klar. „An dem neu konzipierten Stand präsentieren wir nicht einfach nur unsere Produkte, sondern zeigen, wie diese Technologie in ein Gebäude integriert werden kann – von der Energiequelle bis zur Versorgung einzelner Entnahmestellen. Wir zeigen anhand von Illustrationen und Grafiken, welche Faktoren für Planung, Auslegung und Installation von Bedeutung sind. Denn wenn Besucher unsere Produkte im Zusammenhang mit ihrem Einsatzbereich sehen können, erleichtert das den Zugang zur Technologie“, erklärt René Freudrich, Leiter Produktmanagement bei Taconova.

Rundum informiert

Neben dem Kernthema Frischwarmwasser-Technologie werden auch die Leistungsbereiche „Hydraulischer Abgleich“, „Verteilertechnik“ und „Armaturentechnik“ gezeigt. So können sich Besucher umfassend über alle Neuheiten und Innovationen des Unternehmens informieren. Besonderes Highlight: Am Schulungsstand werden regelmäßige Informationsveranstaltungen angeboten, zu denen sich Interessenten bereits im Vorfeld unter http://www.taconova.com/de/events_messen/swissbau/ anmelden können. Selbstverständlich sind auch alle spontanen Besucher herzlich eingeladen, sich über den zentralen und dezentralen Einsatz von Frischwarmwasser-Technologie zu informieren.

Aktuelle Forenbeiträge
Mike_Do schrieb: in deinen tarifvergleichen berücksichtigst du den PV-Eigenverbrauch immer noch nicht. der tatsächliche strombedarf sollte durch die PV und den Akku zumindest halbiert werden können. bei mir mit viel kleinerer...
lukashen schrieb: Bei der Stratos Pico 3 Sekunden das rote Drehrad drücken, dann drehen, bis das Mondsymbol blinkt. Einmal das rote Rad drücken, dann per drehen auf off stellen und mit einem druck am roten Rad bestätigen....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik