Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

News vom 02.02.2018

Wavin mit breiter Vielfalt

Vom 6. bis 9. März 2018 ist es wieder soweit: Die Branchenmesse SHK Essen öffnet ihre Pforten - erstmals mit neuer Tagefolge von Dienstag bis Freitag. Der Hersteller für Kunststoffrohrsysteme Wavin präsentiert in dieser Zeit in Halle 6, Stand C11 sein breites Portfolio. Gezeigt werden Installationssysteme im Bereich Be- und Entwässerung sowie das Thema Schallschutz. Zudem stellt das Twister Unternehmen neue Sonderformteile der SiTech+-Serie vor, die dem Fachhandwerker mehr Flexibilität bieten.

Wavin präsentiert auf der SHK Essen in Halle 6, Stand C11 sein breit aufgestelltes Produktsortiment auf 165 m².<br />Bild: Wavin
Wavin präsentiert auf der SHK Essen in Halle 6, Stand C11 sein breit aufgestelltes Produktsortiment auf 165 m².
Bild: Wavin

Pünktlich zur Messe wird die Entwässerungsrohrserie SiTech+ erweitert. Es werden folgende Sonderformteile neu mit aufgeführt:

- Parallelabzweig DN 100,

- Duschdoppelabzweig 90/100 (links und rechts),

- Eckdoppelabzweig 90/90,

- Doppelabzweig 90/90/90.

Dadurch erspart sich der Fachhandwerker zukünftig die Aufeinanderfolge verschiedener Formteile, was zu einer deutlichen Platzersparnis führt und zu einer leichteren Installation bei schwierigen Einbausituationen. Das spart dem Handwerker nicht nur Zeit, sondern dem Endkunden auch Kosten.

Das Installationsrohrsystem Tigris für Trinkwasser und Heizkörperanbindungen hat sich in der Branche bewärt und wird ebenfalls auf der Messe zu sehen sein. Es bietet dem Fachhandwerk für die Dimensionen 16 bis 75 mm sichere Press-Fittings. Dafür sorgen strenge interne Kontrollen wärend der Fertigung. Zudem erfüllen alle Werkstoffe die Anforderungen des Umweltbundesamtes: Die Serie K1 ist ein korrosionsbeständiges Vollkunststoffrohrsystem und aus PPSU gefertigte Formteile, die Serie M1 besteht hingegen aus verzinntem Messing, ebenfalls gemäß der freigegebenen Werkstoffliste des Umweltbundesamtes.

Abgerundet wird der Messeauftritt mit dem immer wichtiger werdenden Thema Schallschutz: Wavin zeigt sein umfangreiches Portfolio aus dem Produktzweig. Beispielsweise die zur schalltechnischen Entkopplung der Wandscheiben geprüften Schallschutzhauben. So ergeben sich im schutzbedürftigen Raum nach DIN 4109 ein Schallpegel von nur 15 dB(A). Im Vergleich zu den geforderten 30 dB(A) liegt der Wert somit deutlich unter dem geforderten Wert.

Aktuelle Forenbeiträge
Hannes/esbg schrieb: Viele unterliegen dem Trugschluss, dass eine "Schneidwerkpumpe" diese diversen Mitbringsel leicht zerteilen und befördern kann. Nur ein kleines Beispiel; eine ganz gewöhnliche "Nylonstrumpfhose" ist...
lowenergy schrieb: Dürfte zwar nicht nachteilig sein, aber mal eine Frage vom Laien bei dem die Trinkwassererwärmung per vollelektronischem Durchlauferhitzer funzt. Warum sind denn bei euch trotz gewünschter Fittingssparphilosophie...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik