Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 01.02.2018

Alles für die Gebäudetechnik

Vom 20. bis 23. Februar wird Deutschlands Hauptstadt wieder zum Hotspot für Entscheider. Die bautec 2018 lockt als Fachmesse für Bauen und Gebäudetechnik etwa 35.000 Besucher an. Rund 500 Aussteller nutzen diese Gelegenheit, ihre Produktlösungen zu präsentieren – so wie Danfoss. Der Hersteller von Produkten und Lösungen rund um Heizung, Fernwärme sowie Kälte-/Klimatechnik zeigt Systeme seines umfangreichen Sortiments, darunter die WIFI-fähige intelligente Heizungssteuerung Link.

Mit Danfoss Link die Temperatur daheim immer im Griff – auf das Grad genau und zu vorgegebenen Zeiten. Die Smart-Heating-Lösung führt Danfoss als System sowie Stand-Alone. Der Zugriff ist dabei auch per App von unterwegs möglich.<br />Bild: Danfoss
Mit Danfoss Link die Temperatur daheim immer im Griff – auf das Grad genau und zu vorgegebenen Zeiten. Die Smart-Heating-Lösung führt Danfoss als System sowie Stand-Alone. Der Zugriff ist dabei auch per App von unterwegs möglich.
Bild: Danfoss

Für all diejenigen, die an den Themenbereichen Bauen und Modernisieren interessiert sind, führt Ende Februar kein Weg an der 18. Fachmesse bautec auf dem Messegelände Berlin vorbei. Den Großteil von ihnen machen Entscheider aus der Bau- und Immobilienwirtschaft aus sowie aus Handwerksbetrieben, dem Handel und von Ingenieurbüros – stets auf der Suche nach den neuesten und modernsten Lösungen für die Haus- und Gebäudetechnik. In Halle 25 wird an Stand 203 dabei Danfoss sein Portfolio vorstellen. Der Heizungsspezialist entwickelt Technologien für mehr Effizienz und Nachhaltigkeit bei maximaler Resourcenschonung. Insgesamt hat Danfoss den Anspruch, den wachsenden Bedarf an Infrastruktur, Nahrungsmittelversorgung, Energieeffizienz und klimafreundlichen Lösungen zu decken.

Danfoss präsentiert seine WIFI-fähige Smart Heating-Systemlösung Danfoss Link. Die Heizungssteuerung zur individuellen Raumtemperaturregelung vernetzt mehrere elektronische Heizkörperthermostate des Herstellers und erlaubt den Zugriff auf das System per App. Somit kann auch von unterwegs die Temperatur im Zuhause geregelt werden.

Des Weiteren stellt das Unternehme aus dem hessischen Offenbach seinen digitalen Stellantrieb NovoCon vor, ebenso seine Wohnungsstation Evoflat für Fernwärmeanlagen und das Trinkwassersystem ThermoDual S. Somit deckt Danfoss alle entscheidenden Bereiche der Sparten Bauen und der Gebäudetechnik ab. Getreu dem Firmenmotto, Innovationen für eine nachhaltige, klimafreundliche Zukunft zu entwickeln.

Der Messestand von Danfoss findet sich auf der bautec (20. – 23. Februar) in Halle 25, Stand 203, Messegelände Berlin.

Aktuelle Forenbeiträge
Mike_Do schrieb: in deinen tarifvergleichen berücksichtigst du den PV-Eigenverbrauch immer noch nicht. der tatsächliche strombedarf sollte durch die PV und den Akku zumindest halbiert werden können. bei mir mit viel kleinerer...
lukashen schrieb: Bei der Stratos Pico 3 Sekunden das rote Drehrad drücken, dann drehen, bis das Mondsymbol blinkt. Einmal das rote Rad drücken, dann per drehen auf off stellen und mit einem druck am roten Rad bestätigen....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Haustechnische Softwarelösungen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik