Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

News vom 16.02.2018

DOYMA auf der FEUERTRUTZ 2018

DOYMA heißt Sie anlässlich der Feuertrutz vom 21. - 22.02.18 herzlich willkommen: Entdecken Sie die einzigartigen Vorteile der DOYMA Brandschutz-Welt (z. B. die Allrounder-Manschette Curaflam® XSPro) sowie aktuelle, hochspannende Info-Materialien.
Führen Sie mit unseren Brandschutz-Experten (EIPOS zertifiziert) zielorientierte Fachgespräche zu Fragen, die Ihnen wirklich unter den Nägeln brennen. Last, not least: Eine kleine Überraschung erwartet Sie am Stand 512 / Halle 10.1.

Bild: DOYMA
Bild: DOYMA
Sie wollen sich einen schnellen Überblick der aktuellsten Themen im Brandschutz verschaffen? Dann sei Ihnen wärmstens das praktische Kompendium im A6-Format (10,5 cm x 14,8 cm) „Brandschutz für die Tasche“ empfohlen. Es informiert von A bis Z rund um den baulichen Brandschutz: Welche Bestimmungen gelten für unterschiedliche Gebäudeklassen, Leitungs- und Lüftungsanlagen, Verwendbarkeitsnachweisen etc.? Ein nützliches Tool für jeden Profi!
Sie wollen mit einer knappen Schritt-für-Schritt-Anleitung die DOYMA Allrounder-Manschette Curaflam® XSPro sicher installieren ? Dann ist der  Fachartikel „Drei Schritte zur sicheren Abschottung brennbarer Rohre mit Curaflam® XSPro“ genau das Richtige. Das Standpersonal händigt Ihnen gerne die kostenlose Sonderbroschüre aus. Goodie: Per QR-Code kann eine XSPro Einbau-Checkliste heruntergeladen werden, die alle notwendigen Arbeitsschritte dokumentiert.
Die DOYMA-Design-Ente 2018 ist da: Streng limitiert und mit kernigem Namen. Nach „Manni Mehrsparte“ und „Norbert Nova“ geht in diesem Jahr die erste Brandschutz-Ente an den Start: „FELIX FLAMM“.
So macht Brandschutz erst richtig Spaß!

Fordern Sie uns heraus! Unsere Experten stehen Ihnen gerne am
Stand 512 / Halle 10.1 mit Rat und Tat zur Seite.

DOYMA auf der FEUERTRUTZ 2018: Stand 512 / Halle 10.1
Aktuelle Forenbeiträge
Peter_Kle schrieb: Der krux daran? In Altenheimen und Krankenhäusern werden regelmäßig ringleitungen gebaut mit 70 Grad betrieben und dem Betreiber verkauft: Buy & forget.... 70 Grad... Keine Legios. Und dann sind...
HFrik schrieb: Nun, 150W/m² im Wohnzimmer sind brachial, das wird im Winter zugig ohne Ende, egal ob mit Heizkörper oder mit Deckenheizug, da wird die Deckenheizung nur graduell besser werden. Und wird über den dicken...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Website-Statistik