Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

News vom 30.04.2018

Brennwerttechnik mit zukunftsfähigem Upgrate

Der Hersteller Remeha präsentiert sein Tzerra Ace Programm auf einer neuen Reglerplattform. Das wandhängende Gerät ist in 15 bis 24 kW oder als Combigerät mit 28 kW Heizleistung verfügbar und überzeugt vor allem durch seine kleinen kompakten Maße und seine hohe Effizienz. Hinzu kommt die zeitgemäße Einbindung in die Haustechnik, die Tzerra „Smart Home“-fähig macht.

Die neue Control Box mit klarsicht Display wird mittels Vier-Tasten-System bedient, dass dem Kunden eine leichte Handhabung gewährleistet.<br />Bilder: Remeha
Die neue Control Box mit klarsicht Display wird mittels Vier-Tasten-System bedient, dass dem Kunden eine leichte Handhabung gewährleistet.
Bilder: Remeha

Konzipiert wurde der modulierende Wärmeerzeuger für Ein- und Zweifamilienhäuser. Mit seinen Abmessungen von 368/541/364 mm (B/H/T) und einem Leergewicht von ca. 25 kg passt diese Serie auch in die kleinsten Ecken. Die Bedienung erfolgt über eine neue Control Box mit klarsicht Display, die mit einem Vier-Tasten-System zur einfachen Anwendung ausgestattet ist. Besonderer Bonus: Es zeigt neben den wichtigsten Werten auch die Wartungsintervalle an. Optional können die Tzerra Ace Modelle auch mit der witterungsgeführten Regelung bzw. Raumregelung iSense oder mit eTwist ausgestattet werden. Ebenfalls ist eine Einbindung in das wibutler Smart Home System möglich.    

Die gesamte Heizungssteuerung kann somit zeitgemäß über die smarte Einzelraumregelung gesteuert werden. Das erhöht nicht nur den Wohnkomfort, sondern verringert gleichzeitig erheblich die Energiekosten. Auch die iSense Regelung punktet mit Effizienz: Sie ist mit einer intelligenten Software ausgestattet, die die Leistung des Geräts überwacht. Ein helles LCD-Display mit blauer Hintergrundbeleuchtung zeigt die Statusmeldungen übersichtich an. Der eTwist Regler ist ebenfalls eine wertvolle Ergänzung. Das Design, sowie die intuitive, menügeführte Bedienung auf dem Farbdisplay machen die Bedienung zum Kinderspiel. Für noch mehr Komfort sogt die Möglichkeit, die Regelung bequem vom Sofa aus aber auch von unterwegs via App anzusteuern. Damit bekommt der Kunde jede Möglichkeit, um sicher und effizient in die Zukunft zu starten.

Aktuelle Forenbeiträge
Bernd_K schrieb: Naja, Rohr mit größerem Durchmesser als nötig wollten wir nicht nehmen. Das Rohr für die BKA unter den Stegen der Filigrandecke durchzuwürgen war schon mit 16er mühsam genug. War schon störrisch, wir hatten...
GRAV schrieb: Die drei Schrauben dürfen nicht gelöst werden! Garnitur kann dann nach unten rutschen. Diese dienen zur Befestigung an der Wanne!
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik