Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

News vom 06.08.2018

Wohnraumlüftung von Zehnder macht Schule!

Interview mit Jochen Hofmann, Seminartrainer bei der Zehnder Group Deutschland GmbH.

Seminartrainer Jochen Hofmann von Zehnder vermittelt in seinen Seminaren zur komfortablen Wohnraumlüftung dem Fachhandwerk zentrale Argumentationen, um in der Kundenberatung professionell zu überzeugen.  Nähere Informationen zu den Zehnder Lüftungsseminaren 2018 sind zu finden unter www.zehnder-systems.de/schulungen.
Seminartrainer Jochen Hofmann von Zehnder vermittelt in seinen Seminaren zur komfortablen Wohnraumlüftung dem Fachhandwerk zentrale Argumentationen, um in der Kundenberatung professionell zu überzeugen. Nähere Informationen zu den Zehnder Lüftungsseminaren 2018 sind zu finden unter www.zehnder-systems.de/schulungen.
Gewusst wie: Gut geschult lassen sich auch modernste Komfort-Lüftungssysteme wie Zehnder ComfoAir Q souverän, zeit¬effizient und zur vollsten Kundenzufriedenheit installieren – auch eine Smart Home Einbindung ist dann kein Hexenwerk!
Gewusst wie: Gut geschult lassen sich auch modernste Komfort-Lüftungssysteme wie Zehnder ComfoAir Q souverän, zeit¬effizient und zur vollsten Kundenzufriedenheit installieren – auch eine Smart Home Einbindung ist dann kein Hexenwerk!
Geschickt reingelegt: In den Zehnder Schulungen werden alle Tipps und Kniffe von Profis an Profis vermittelt, zum Beispiel wie man ein Luftverteilsystem optimal im Gebäude installiert.
Geschickt reingelegt: In den Zehnder Schulungen werden alle Tipps und Kniffe von Profis an Profis vermittelt, zum Beispiel wie man ein Luftverteilsystem optimal im Gebäude installiert.
Manchmal eher dezentral: Wer regelmäßig Fortbildungen wahrnimmt, kann zu jeder Bausituation die optimale Lüftungsberatung bieten und zeiteffiziente Installationen durch-führen, ob es um zentrale Lüftungssysteme geht oder um kleinere Lösungen wie hier mit dem dezentralen Komfort-Lüftungsgerät Zehnder ComfoAir 70 mit bedarfsgerechter Steuerung.
Manchmal eher dezentral: Wer regelmäßig Fortbildungen wahrnimmt, kann zu jeder Bausituation die optimale Lüftungsberatung bieten und zeiteffiziente Installationen durch-führen, ob es um zentrale Lüftungssysteme geht oder um kleinere Lösungen wie hier mit dem dezentralen Komfort-Lüftungsgerät Zehnder ComfoAir 70 mit bedarfsgerechter Steuerung.
Einfach sauber: Alle zwei Jahre sollten die Komfort-Lüftungssysteme durch einen Fachmann geprüft und bei Bedarf gereinigt werden. Diese einfach durchzuführende Wartung stellt einen einwandfreien energetischen und hygienischen Betrieb sicher. <br />Bilder: Zehnder
Einfach sauber: Alle zwei Jahre sollten die Komfort-Lüftungssysteme durch einen Fachmann geprüft und bei Bedarf gereinigt werden. Diese einfach durchzuführende Wartung stellt einen einwandfreien energetischen und hygienischen Betrieb sicher.
Bilder: Zehnder

1.Zehnder ist ein Lüftungs­anbieter, der viel Engagement in Schulungen und Seminaren investiert. Wie ist diese Philosophie begründet? Worin sehen Sie den zentralen Nutzen für die Handwerker?

Eine gute Schulung spart im Alltag viel Zeit. Man muss eben erst ein wenig Zeit investieren um unterm Strich täglich Zeit zu sparen. Unsere Philosophie ist, dass jedes Produkt bzw. System nur so gut sein kann, wie es montiert und in Betrieb genommen wurde. Dafür reicht es nicht aus, qualitativ hochwertige Produkte und Systeme zu vertreiben – man muss den Partnern im Handwerk darüber hinaus das nötige Know-how vermitteln. Den zentralen Nutzen für den Handwerker sehe ich zum einen darin, dass er durch gute Kenntnis des Produktportfolios für jede Fragestellung die passende Lösung kennt. Zum anderen ist er durch die Schulung im Bereich Technik, Inbetriebnahme, Wartung und Instandhaltung bestens gerüstet für alle Aufgaben, die ihn vor Ort auf der Baustelle oder beim Kunden erwarten.

2.Welchen Stellenwert nehmen die besonders im Alltag wichtigen Themen „Kundengespräch“ und „Vertriebsoptimierung“ in den Seminaren ein, welche in den handwerklichen Ausbildungen oft fehlen?

Gerade im Bereich der Komfortlüftung gibt es viele Vorurteile und Berührungsängste beim Endkunden. Wir können in unseren Seminaren unseren Partnern das nötige „Handwerkszeug“ mitgeben, um diese Vorurteile zu entkräften und zu beseitigen. Wir stellen bei unseren Schulungen auch immer wieder fest, dass Fachhandwerker, die unsere Produkte und Systeme schon mehrfach eingebaut haben, trotzdem noch neue Anwendungen für ihre Berufspraxis entdecken. Nicht selten hören wir Sätze wie: „Hätte ich früher gewusst, dass es das gibt! Letzte Woche erst hätte ich genau das gebrauchen können!“

3.Gerade ist die neue Filternorm ISO 16890 zur Filterbewertung und -klassifizierung in aller Munde. Wie stark gehen die Zehnder Trainer in den Seminaren auf solch aktuelle Branchenthemen ein?

Die Zehnder Seminare setzen sich aus verschiedenen, einzelnen Themenblöcken zusammen. Dank dieser Flexibilität können aktuelle Themen jederzeit leicht integriert werden. Neue gesetzliche Richtlinien, Förderungsmöglichkeiten oder Normen, wie zurzeit die neue Filternorm, werden von uns Trainern aufbereitet und in einfachen und verständlichen Präsentationen dargestellt. So werden Fragen, Unsicherheiten und Bedenken ausgeräumt und das Erlernte im Arbeitsalltag angewendet.

4.Viele Handwerker fürchten sich vor der komplexen Materie „Lüftungstechnik“. Inwiefern hilft Zehnder, diese Ängste abzubauen?

Die Lüftungstechnik ist sicherlich komplex, aber kein Fachhandwerker braucht Angst vor der Installation eines Komfort-Lüftungssystems zu haben. Wir haben verschiedene Möglichkeiten, ihn mit dem Thema vertraut zu machen und ihn auf die Installation vorzubereiten. In unseren Seminaren arbeiten wir beispielsweise an funktionierenden Lüftungsgeräten oder üben an der Luftverteilwand die Einregulierung des Komfort-Lüftungssystems. Der Fachhandwerker fährt sicherlich nach einem Seminar mit einem besseren Gefühl zur Baustelle und kann auch professioneller montieren.

5. Viele Fragen seitens besorgter Kunden zielen in Richtung Hygienefähigkeit einer KWL-Anlage. Ist das Thema Hygiene auch Bestandteil der Zehnder Schulungen?

Die Sorge der Kunden ist ganz natürlich, immerhin ist Luft unser wichtiges Lebensmittel. Genau hier ist der Fachhandwerker gefragt. Eine fundierte Endkundenberatung zum Thema komfortable Wohnraumlüftung und deren Hygiene ist nicht nur sinnvoll, sondern auch notwendig. Das Wissen, welches nötig ist, um eine solche Beratung durchzuführen, erhalten die Teilnehmer in unseren Schulungen. Zudem erhalten sie dort von uns Zertifikate, mit denen sie nachweisen können, dass ihr Wissen auf dem neusten Stand der Technik ist. Wenn man Komfort-Lüftungssysteme richtig plant, montiert und wartet, gibt es keine Hygieneprobleme und die Bewohner profitieren von einem besonders gesunden, behaglichen und energieeffizienten Raumklima.

6.Dezentrale Lüftungsgeräte etablieren sich zunehmend am Markt, die Nachfrage seitens der Verbraucher steigt stetig. Inwieweit berücksichtigt Zehnder diesen Trend in seinen Seminaren?

In unseren Seminaren reagieren wir auf diesen Trend und behandeln neben den zentralen Komfort-Lüftungssystemen auch unsere dezentralen Lüftungslösungen. Um die Funktion eines Lüftungssystems und der einzelnen Systemkomponenten anschaulich darzustellen, verwenden wir bei unseren Seminaren am Firmenstandort und auch außerhalb der Zehnder Räumlichkeiten immer Mustergeräte. Neben unserer neuen Lüftungsgeräte-Generation Zehnder ComfoAir Q und Komponenten zur Luftverteilung, haben wir auch von unseren dezentralen Lüftungslösungen immer Muster vor Ort, um das Funktionsprinzip und die einzelnen Bauteile detailliert zu erläutern.

Die Termine für die Zehnder Lüftungsseminare 2018 sind unter www.zehnder-systems.de/schulungen zu finden.

Aktuelle Forenbeiträge
geissenpeter schrieb: meine Haustür wurde mit dem Vorgängerprodukt davon behandelt und hat selbst nach 20 Jahren nur die Macken, die wir selber reingemacht haben. Die restliche Oberfläche ist noch richtig klasse. Lediglich...
donnermeister schrieb: Oben kann man eine lange Tauchhülse, mitte und unten nur die kurzen einbauen. Die Tauchhülsen gibt es gleich bei SHWT zu kaufen. Als neuen Wasserfilter baue ich mir gerade einen BWT Bolero RF ein. Denn,...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik