Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.
Unsere News können Sie auch bequem als Newsletter erhalten!

SzeneNews vom 05.07.2018

Best GmbH verstärkt Vertriebskompetenz

Andreas Rohrbach ist ab 1. Juli neuer Geschäftsführer Vertrieb der Best GmbH, dem international tätigen Spezialisten für Heizstrahl- und Kühldecken-Systeme.

Andreas Rohrbach verstärkt als Geschäftsführer das Team der Best GmbH in Isernhagen.<br />Bild: Andreas Rohrbach (privat)
Andreas Rohrbach verstärkt als Geschäftsführer das Team der Best GmbH in Isernhagen.
Bild: Andreas Rohrbach (privat)

Ab 1. Juli gehört Andreas Rohrbach als Geschäftsführer dem Team der Best GmbH im niedersächsischen Isernhagen an. Damit kommt das Unternehmen dem gestiegenen Bedarf an professionellem Know-how in der stetig wachsenden Sparte der Heiz- und Kühlelemente für Decken nach. Mit Andreas Rohrbach holt sich Best einen erfahrenen Experten an Bord. Rohrbach ist seit über 25 Jahren in verschiedenen leitenden Funktionen in Unternehmen der SHK-Branche tätig. Zuletzt leitete er als Geschäftsführer über acht Jahre den Vertrieb DACH von Design-Heizkörpern und Lüftungssystemen der Vasco-Group. Zuvor war er Niederlassungsleiter bei Richter + Frenzel in Fulda.

 

Neben Fachwissen und Kontakten bringt Rohrbach umfangreiches Marketing-Wissen mit nach Isernhagen, das dort im Rahmen der fortdauernden innovativen Unternehmensausrichtung willkommen ist. „Unsere zahlreichen individuellen, patentierten Produktlösungen für hocheffektive Deckenstrahlplatten kommen bundes- und weltweit bei zukunftsorientierten Bauvorhaben zum Einsatz. Gerade das Einbinden von regenerativen Energien zur Verringerung des klimaschädlichen CO2 ist für uns ein bedeutender, wachstumsrelevanter Schwerpunkt. Unser Unternehmen ist daher auf bestes Praxiswissen und gründliche Marktexpertise angewiesen. Nur so können wir unseren Verkauf effektiv und erfolgreich ausbauen“, erläutert Best GmbH Geschäftsführer Paul Moessner seine Entscheidung für den Branchenkenner Rohrbach.

Aktuelle Forenbeiträge
meyerp schrieb: Hallo Mammamia, ja, man kann bessere Geräte leihen ... Aber 53dBa für Trittschall .... die Bewertungskurve A ignoriert tiefe Frequenzen. um die 100Hz .. das wäre normaler "Bass", darf 20dB lauter...
woodi schrieb: Wenn man die Steuerung öffnet und den Anschluss für den Mischer anschaut und mit einem Messgerät prüft, dann ließe sich das schnell beantworten. Wenn an AUF und ZU 230V gegen den Neutralleiter am...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik