Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Wissensbereich: "Klima"

Artikel 41 bis 50 von 92
Seite: ..34567..
  TitleTeaserUrlImageUpdate DateShow Update Date
Artikel 41 bis 50 von 92
Seite: ..34567..
Stand: 03.08.2009 09:24:02
Filter und Flüssigkeitsfiltertrockner müssen eingebaut werden, damit auch kleinste Verunreinigungen und Feuchtigkeit nicht in den Verdichter gelangen können. Diese sollen Korrosionsbildung, Kupferplattierung, chemischer Zersetzung des Kältemittels verhindern und die Schmierfähigkeit des Öls erhalten. [zum Artikel]
Stand: 15.03.2015 12:05:03
Der Begriff “Free Cooling” hat nichts mit einer freien Kühlung zu tun. Er wird für eine Kühlung verwendet, die im Betrieb keinen oder nur einen geringfügigen Energieaufwand verursacht. [zum Artikel]
Stand: 01.10.2012 20:46:29
Wichtig ist die Auswahl, die Platzierung und Montage von Fühlern (Sensoren) innerhalb eines Regelkreises. [zum Artikel]
Stand: 06.08.2009 20:09:54
Der Wärmeinhalt h sowie die relative Feuchte ändern sich, wenn die Lufttemperatur durch äußere Einflüsse erwärmt wird. Die absolute Feuchte x bleibt dabei konstant, da Feuchte weder zu- noch abgeführt wird. [zum Artikel]
Stand: 06.08.2009 20:44:53
Der konstruktive Aufbau des halb- oder semihermetischen Hubkolbenverdichters entspricht im wesentlichen dem des offenen Verdichters. [zum Artikel]
Stand: 22.04.2010 17:22:58
Der hermetische Verdichter (Kapsel) hat ein verschweißtes Stahlblechgehäuse. Dadurch sind das Triebwerk, die Arbeitsventile und der Motor nicht zugänglich. [zum Artikel]
Stand: 08.08.2009 19:47:14
Dieses Regelventil sorgt für eine ständige Entleerung des Verflüssigers, wobei der Flüssigkeitsstand im Verdampfer nicht geregelt werden kann. Das Kältemittel wird laufend in dem Masse dem Verdampfer zugeführt, wie es vom Verdichter aus diesem abgesaugt und im Verflüssiger verflüssigt wird. [zum Artikel]
Stand: 25.04.2009 12:10:00
Im Unterschied zur direkten freien Kühlung, bei der Außenluft „direkt“ zur Kühlung genutzt wird, überträgt die indirekte freie Kühlung die Kälte über ein Leitungssystem mit Wasser-Glykol-Gemisch oder über die Direktverdampfung. [zum Artikel]
Stand: 19.04.2009 20:27:00
Die dem zu kühlenden Medium entzogene Wärme muss über den Kondensator wieder abgeführt werden. [zum Artikel]
Stand: 13.08.2009 20:01:44
In einem Zentralgerät wird die Primärluft aufbereitet. Sie entspricht der Mindestaußenluftrate und ist über das gesamte Jahr konstant. Das Induktionsverhältnis zwischen Sekundärluft und Primärluft liegt zwischen 4 und 2. [zum Artikel]
Aktuelle Forenbeiträge
fdl1409 schrieb: Es gibt natürlich ein bedeutendes Potenzial an energetisch nutzbarem Rest- und Abfallholz. Die Holzverbrennung ist aber aus einer Vielzahl von Gründen äußerst problematisch: - schlechte Nutzung...
muscheid schrieb: Stop mal! 0°C ist ja nicht die minimale Außentemperatur. Die ist meist bei -12°. Um dabei die +10° innen zu halten braucht man schon 2,6 kw. Ohne Lüftung, ohne Heizunterbrechung. Generell ist ein...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik